Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Herzlich Willkommen im Theresienheim

Zusammenarbeit, Verantwortung und liebevolle Hinwendung zum Mitmenschen sind die Leitmotive unserer täglichen Arbeit. Offen und wertschätzend ist das Klima im Theresienheim und schafft so einen Ort zum Wohlfühlen und des Vertrauens.

Coronavirus? Das müssen Sie jetzt wissen

 

Erlass des Landesgesundheitsministeriums zum Coronavirus SARS-CoV-2

Wichtiger Hinweis zur Besuchsregelung

  1. Besuche sind ab sofort vollständig untersagt!
  2. Ausgenommen hiervon ist ärztliches Fachpersonal zur Durchführung medizinisch notwendiger Behandlungen.
  3. Ausnahmen für nahestehende Personen sind nur noch im Rahmen der unmittelbaren Sterbebegleitung im Einzelfall unter Auflagen zugelassen.

Welches Thema interessiert Sie?

Eine Mitarbeiterin am Empfang begrüßt eine Frau am Empfangstresen.

Über uns

Das moderne Seniorenzentrum Theresienheim liegt mitten im Herzen von Dülken und bietet 119 älteren und pflegebedürftigen Menschen ein familiäres Zuhause. Auf drei barrierefreien Etagen verteilen sich die 85 Einzel- und 17 Doppelapartments. Zusätzlich bieten wir in der TheresienTagespflege 15 Pflegeplätze an.

Jeder der drei Wohnbereiche verfügt über ein bzw. zwei gemütliche Wohnzimmer zur Kontaktpflege mit anderen Bewohnerinnen und Bewohnern. Hier können auch jene, die nicht länger den Speisesaal besuchen, ihre Mahlzeiten einnehmen.

Wir bieten ein umfassendes und speziell zugeschnittenes Angebot für Menschen mit Demenz ebenso wie ein besonderes Konzept zur Palliativversorgung.

Wohnen mit Pflege & Betreuung

Zimmer im Haus Theresienheim mit einem Bett, zwei Stühlen, einem Tisch und einem großen sowie kleineren Schränken.

Unser Team folgt einem ganzheitlichen Ansatz, der neben der körperlichen auch die geistigen und seelischen Bedürfnisse berücksichtigt. Ziel ist es, die Unabhängigkeit und das Wohlbefinden der Bewohner zu erhalten, zu fördern und zu reaktivieren. Das gilt für Aktivitäten, soziale Kontakte und den Umgang mit den existentiellen Erfahrungen des Lebens.

Wir möchten, dass sich unsere Bewohner rund um wohlfühlen. Feste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner sorgen für ein vertrautes Umfeld. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewährleisten eine umfassende Betreuung nach den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen.

Wohnen

Die Individualität unserer Bewohnerinnen und Bewohner ist uns sehr wichtig. Deshalb können sie ihre Zimmer so einrichten, wie es ihnen gefällt: mit Ihren eigenen Wohnaccessoires, Bildern und ihrem privaten Mobiliar. Selbstverständlich verfügen die komfortablen Apartments jeweils über ein eigenes seniorengerechtes Bad. Ebenso sind der Anschluss eines TV-Gerätes und ein eigener Telefonanschluss in allen Zimmern möglich.

Für mehr Sicherheit ist das Bad mit einem rutschfesten Boden, zusätzlichen Haltegriffen und ebenso wie das Zimmer mit einer Hausnotrufanlage ausgestattet.

Pflege

Speziell in der Palliative Care sind wir der richtige Ansprechpartner. Mit viel Einfühlungsvermögen kümmern wir uns bei Bettlägerigkeit und Immobilität um eine optimale Unterstützung. Wir gehen auch viele neue Wege: Neben Milieutherapie setzen wir auch Licht- und Farbkonzepte zur Orientierung ein.

Da Haustiere therapeutische Fähigkeiten besitzen und emotionale Nähe fördern, sind sie bei uns herzlich willkommen.  Um die Betreuung und Versorgung der Tiere muss sich jeder Bewohner selber kümmern, daher bevorzugen wir Kleintiere.

Seelisches Wohl

Unserem Team liegt nicht nur das körperliche Wohl des Einzelnen am Herzen. Mindestens gleichrangig haben wir das seelische Wohl der hier lebenden Menschen im Auge. Der Leitgedanke unseres Teams ist geprägt von diesem christlich-humanen Menschenbild. Es beinhaltet die Achtung und unverletzliche Würde des anderen.

Unser Team

Dagmar Schürzmann

Einrichtungsleiterin

Beate Hubertz

Pflegedienstleiterin

Laria Eske

Wohnbereichsleiterin

Frank Linke

Altenpfleger

Rene Iven

Altenpfleger

Tagespflege

Außenansicht des Theresienheims.

Wir machen jeden Tag zu einem guten Tag: Unter diesem Motto bietet die TheresienTagespflege von Montag bis Freitag zwischen 8 bis 16 Uhr ein vielfältiges Angebot.

Unser Angebot richtet sich speziell an ältere Menschen, die

  • nach einem Krankenhausaufenthalt weiterer Rehabilitation bedürfen
  • den Tag nicht länger allein verbringen möchten
  • ihren Angehörigen Entlastung schenken wollen
  • ihren Tag sinnvoll strukturieren möchten
Leistungen

Flexibel können unsere Gäste wählen, ob sie täglich oder nur an bestimmten Tagen unser Angebot in Anspruch nehmen möchten. Ein Hol- und Bringdienst sorgt auf Wunsch für die nötige Mobilität.

Die Tagespflege umfasst beispielsweise

  • Mobilitätstraining, Kraft- und Balancetraining
  • Gedächtnistraining
  • Freizeitgestaltung wie z. B. Kegeln und Bingo
  • Gruppenangebote
  • Individuelle Einzelangebote
  • gemeinsames Singen und Musizieren
  • Kochen und Backen
  • kreatives Gestalten
  • Ausflüge in die Umgebung
  • Spaziergänge
  • jahreszeitliche Feste
  • Frühstück, ein frisch zubereitetes 3 Gänge Mittagsmenü und eine gemütliche Kaffeerunde am Nachmittag
Freizeit gestalten

Unsere Freizeitaktivitäten

Zwei Seniorinnen sitzen an einem Tisch und spielen Mensch ärgere dich nicht.

Unsere Bewohner können regelmäßig an Gruppen- und Einzelaktivitäten teilnehmen. So finden im Jahreskreis zahlreiche Feste und Feiern statt, zu denen Angehörige und Freunde ebenfalls eingeladen sind. Mit unseren Freizeitaktivitäten bieten wir unseren Bewohnern viel Abwechslung. Dabei fördern und fordern wir.

Angebote

Zu unseren regelmäßigen Gruppenangeboten gehören:

  • Kreatives Gestalten wie Malen oder Basteln
  • Mobilitätstraining,  Kraft- und  Balancetraining, Gymnastik
  • Gesellschafts- und Brettspiele
  • Gedächtnistraining, Sinneswahrnehmung
  • Singen und Musizieren
  • Evangelische und katholische Gottesdienste sowie weitere religiöse Angebote
  • Kochen und backen
  • Kegeln
  • Geburtstagsfeiern der Bewohner
  • Handarbeit
  • Ausflüge rund um Dülken und Umgebung
  • Spaziergänge
  • Vorlesen und Erzählen
  • Tiergestützte Therapie „ Panuba“

In der Einzelbetreuung werden unsere Bewohner je nach Wunsch und Bedürfnis in verschiedenster Weise betreut. So erhalten auch immobile Bewohner eine individuelle Betreuung. 

  • Training am MotoMed
  • Spaziergänge im und um das Theresienheim
  • individuelle Bewegungsangebote und Physiotherapie
  • Gespräche und Vorlesen
  • Erinnerungsaktivierung
  • Massagen und Wellnessangebote
  • Brettspiele
  • Einsatz von Therapiehunden
  • Aromapflege

Eine große Anzahl verschiedener Veranstaltungen runden im Laufe des Jahres unser Angebot ab:

  • Konzerte verschiedener Art
  • Lesungen
  • Feste im Jahreskreis (Karneval, Ostern, Theresienfest, St. Martin, Nikolaus, Weihnachten usw.)
  • Thementage
  • Regelmäßiger Besuch von Kindergärten und Schulen
  •  Vorträge zu unterschiedlichen Themen (Nachtwächter, Mundart, Bildvorträge, usw)
  • Wohnbereichsfeste wie z.B. Oktoberfest, Maifeier, Grillfeste usw.
  • Wallfahrten
Frisches aus der eigenen Küche

Restaurant

Ein Stück Erdbeerkuchen auf einem Teller. Neben dem Teller liegt eine Gabel mit einer Papierserviette.

Frische und gesunde Kost garantiert im Theresienheim die hauseigene Küche. Der ausgewogene Speiseplan ist nicht nur auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt, auch persönliche Wünsche und ärztlich verordnete Diäten oder Sonderkost finden selbstverständlich Berücksichtigung. In angenehmer Atmosphäre bieten wir morgens und abends ein reichhaltiges Buffet, mittags stehen zwei Menüs zur Wahl. Nach Voranmeldung sind auch Senioren aus der Umgebung zum Mittagstisch herzlich willkommen.

Am Nachmittag können sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige und Besucherinnen und Besucher mit Kaffee und Kuchen im Bistro und Wintergarten verwöhnen lassen.

Öffnungszeiten

Die Mahlzeiten werden zu folgenden Zeiten angeboten:

  • Frühstück 7.45 bis 10 Uhr
  • Mittagessen 12 bis 13.30 Uhr
  • Abendessen 18 bis 19 Uhr
Helfen Sie mit

Förderverein

Außenansicht des Theresienheims

Der Förderkreis Theresienheim e.V. beteiligt sich an der Gestaltung von Festen, Feiern und kulturellen Freizeitaktivitäten. Er unterstützt finanziell den Einsatz verschiedener Hilfsmittel und Materialien und bringt sich vielfältig in den Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner ein.

Sie können auf ganz vielseitige Weise unsere Arbeit unterstützen. Als Mitglied des Förderkreises trägt Ihr Beitrag dazu bei, das Leben und Zuhause der Bewohner abwechslungsreich und schön zu gestalten. Gern können Sie sich auch aktiv in die Arbeit des Fördervereins einbringen. Auch über jede Spende freuen wir uns. Jeder Betrag hilft uns und ist für Sie steuerlich absetzbar. Sprechen Sie uns gerne an!

Arbeiten bei uns

Schnell im Überblick

Downloads

Ihr Weg zu uns

Anfahrt

Theresienheim
Theresienstraße 3
41751 Viersen

02162 819 40

Anfahrt & Parken

Das Theresienheim und die Tagespflege sind gut an den Nahverkehr angebunden und zu erreichen. Unmittelbar vor dem Haus finden Sie die Bushaltestelle "Herz-Jesu-Kirche", die von den Linien 80 und 74 angefahren wird. Ausreichend Parkplätze finden Sie vor dem Gebäude und in den Nebenstraßen.

Sie fragen - wir helfen

Kontakt

Dagmar Schürzmann, Einrichtungsleiterin

Theresienheim

02162 81941 00

d.schuerzmann@ak-neuss.de

Veranstaltungen

Immer auf dem aktuellsten Stand

Aktuelles & Neuigkeiten

Blutdruck messen und Pflege im Augustinushaus

Leben und arbeiten im Pflegeheim in Zeiten von Corona

Die Bundesregierung beschließt immer weitreichendere Maßnahmen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Bereits jetzt sind die Auswirkungen der Krise überall spürbar - auch im Seniorenheim Haus St. Martinus im nordrhein-westfälischen Grevenbroich. Wie in fast allen Einrichtungen bundesweit sind die Besuchszeiten auch hier rigoros eingeschränkt worden.

Artikel lesen

Ein Roboter

Umfrage zu Pflegerobotern: "Pepper" kommt ins Alexius/Josef Krankenhaus

Die St. Augustinus Gruppe nimmt daher an einer internationalen Forschungsstudie teil, die zunächst die Einstellungen und Erwartungen des Pflegepersonals zu sozial interagierenden Robotern erfragt.

Artikel lesen

Online Seite der Suchmaschine

St. Augustinus Gruppe für Deutschen Demografie Preis 2020 nominiert

Insgesamt 21 Projekte aus Unternehmen, Kommunen und Netzwerken sind für den Deutschen Demografie Preis 2020 nominiert. Die St. Augustinus Gruppe darf auf eine Auszeichnung in der Kategorie „Chancen der Digitalisierung“ hoffen.

Artikel lesen

Weitere Neuigkeiten